Der Schutz Ihrer Daten ist Welocalize wichtig. Wir bemühen uns um die Wahrung der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten. Indem wir sicherstellen, dass Sie die Welocalize-Datenschutzerklärung kennen und verstehen, können wir Ihnen einen besseren Service bieten. Bitte lesen Sie die folgende Erklärung, in der wir erläutern, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten verfahren.

Weshalb wir personenbezogenen Daten erfassen
Personenbezogenen Daten sind u. a. Namen, Titel und allgemeine geschäftliche Kontaktdaten (dienstliche Telefonnummer und E-Mail-Adresse sowie sonstige in den sozialen Medien bereitgestellte Informationen). Welocalize erfasst und nutzt Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen einen ausgezeichneten Kundendienst und unkomplizierten Zugang zu unseren Dienstleistungen und Lösungen bieten zu können, und um Ihnen ein breiteres Spektrum von Welocalize-Informationen zur Verfügung zu stellen.  Außerdem nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten, um Sie mit neuesten Service-Ankündigungen auf dem Laufenden zu halten und Sie über aktuelle Sonderangebote und Veranstaltungen zu informieren, die Sie unserer Meinung nach interessieren dürften. Dazu gehören hin und wieder auch Informationen über Produkte und Dienstleistungen, die für Ihre Globalisierungsstrategie von besonderem Nutzen sein könnten. Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten gelegentlich auch, um Sie zwecks einer Teilnahme an einer Marktforschungsumfrage zu kontaktieren. Damit können wir die Zufriedenheit unserer Kunden besser beurteilen und unser Dienstleistungs- und Lösungsangebot entsprechend verbessern.

Wie wir personenbezogenen Daten erfassen
Welocalize erfasst personenbezogenen Daten auf folgende Weise:

  • wenn Sie uns durch Ausfüllen eines Formulars auf unserer Website kontaktieren
  • wenn Sie sich zwecks Informationen oder mit Wünschen bzw. Anregungen mit uns in Verbindung setzen
  • wenn Sie an einer Online-Umfrage teilnehmen
  • wenn Sie die Aufnahme in eine Mailingliste für einen E-Newsletter beantragen

Wir speichern die von Ihnen bereitgestellten Informationen in sicheren CRM-Datenbanken der folgenden Drittanbieter:

  • Marketo
  • Pardot
  • Salesforce
  • SurveyMonkey

Wann wir personenbezogenen Daten offenlegen
Wir können hin und wieder kraft Gesetzes oder aufgrund eines rechtlichen Verfahrens zur Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet sein. Falls wir unter jeglichen anderen Umständen Ihre personenbezogenen Daten zu einem anderen als dem zum Zeitpunkt der Erfassung angegebenen Zweck nutzen sollten, werden wir versuchen, per E-Mail unter Verwendung der aktuellsten uns zur Verfügung stehenden Informationen mit Ihnen Verbindung aufzunehmen.  Wenn Sie uns keine Genehmigung zur Kommunikation mit Ihnen erteilt haben, wird weder Kontakt mit Ihnen aufgenommen noch werden wir Ihre personenbezogenen Daten auf eine neue Weise nutzen.

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen
Welocalize bedient sich zur Gewährleistung der uns von Ihnen übermittelten Daten physischer, elektronischer und verwaltungstechnischer Verfahren. Wir fordern Sie nachdrücklich auf, Ihre personenbezogenen Daten mit sämtlichen verfügbaren Maßnahmen zu schützen, wenn Sie im Internet unterwegs sind. Ändern Sie Ihre Passwörter so oft wie möglich. Verwenden Sie dazu eine Kombination aus Buchstaben und Zahlen und achten Sie darauf, einen sicheren Browser zu verwenden. Welocalize verschlüsselt alle Webseiten, auf denen die Eingabe personenbezogenen Daten erforderlich ist, mit dem dem Industriestandard entsprechenden Secure Sockets Layer (SSL)-Protokoll. Für den Zugang zu einem Welocalize-Portal müssen Sie einen SSL-aktivierten Browser verwenden. Damit schützen Sie die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten beim Transfer über das Internet.

Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu Prüfungs- oder Aktualisierungszwecken
Sie haben jederzeit Zugang zu den Informationen, die wir über Sie gespeichert haben. Um Ihre personenbezogenen Daten zu prüfen, zu aktualisieren oder aus den bei Welocalize gespeicherten Daten entfernen zu lassen, schicken Sie bitte eine E-Mail mit einer entsprechenden Anforderung an gdpr@welocalize.com

Erfassen sonstiger personenbezogener Daten
Das Navigieren auf der Welocalize-Website ist unter Wahrung Ihrer Anonymität möglich. Generell erfassen wir keine personenbezogenen Daten, wenn Sie auf unserer Site browsen – auch nicht Ihre E-Mail-Adresse. Allerdings informiert uns Ihr Browser automatisch darüber, um welchen Browser Sie verwenden und aus welchem Land Sie uns besuchen.

Wie viele andere Websites verwendet auch die Welocalize-Website eine „Cookie“-Technologie, wobei sowohl Session-Cookies als auch permanente Cookies zur Anwendung kommen. Die von uns verwendeten Cookies geben keine Ihrer personenbezogenen Daten preis. Mithilfe von Cookies können wir verstehen, welche Teile unserer Websites sich besonderer Beliebtheit erfreuen, was sich unsere Besucher ansehen und wie lange sie auf bestimmten Seiten verbleiben. Wir verwenden Cookies zur Analyse von Verkehrsmustern auf unserer Site, sodass wir unsere Inhalte, die Navigation und die allgemeine Benutzererfahrung verbessern können.

Unsere unternehmensweite Verpflichtung zur Wahrung des Datenschutzes
Um sicherzustellen, dass die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten gewahrt bleibt, werden diese Datenschutzprinzipien allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Welocalize zur Kenntnis gebracht.

Die Datenschutzerklärung von Welocalize kann jederzeit geändert werden. Wir bitten Sie darum, diese Datenschutzerklärung regelmäßig auf eventuelle Änderungen durchzusehen.